Datenschutzerklärung

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten;
    Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Du unsere Website besuchst und bedanken uns für Dein Interesse. Im Folgenden informieren wir Dich über den Umgang mit Deinen personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden kannst.

1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-grundverordnung (DSGVO) ist die tellz.me International GmbH, Goethestrasse 2, 27374 Visselhövede, Deutschland, Tel.: +49 (0) 4262 91 844 54, E-Mail:
info@tellz.me.
Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Der Verantwortliche hat keinen Datenschutzbeauftragten bestellt. Für Anfragen zum Datenschutz oder zur Geltendmachung Deiner Rechte kannst Du (auch) die E-Mail-Adresse
privacy@tellz.me verwenden. Dann gelangt Deine Anfrage direkt an die zuständige Stelle im Hause.

1.4 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Du kannst eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile erkennen.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Du Dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir Daten, die Dein Browser an unseren Server übermittelt. Sie werden in sog. „Server-Logfiles“ gespeichert, wie nachfolgend beschrieben. Diese Datenerhebung ist technisch erforderlich, um Dir die Website anzeigen zu können.
Wir erheben die folgenden Daten:

• Die besuchte Webseite
• Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Du auf die Seite gelangt bist
• Verwendeter Browser• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse (so schnell wie technisch möglich in anonymisierter Form)

Die IP-Adressen werden in gehashter Form für maximal 24 Stunden gespeichert, um Brute Force Attacken vorzubeugen.

Bevor IP-Adressen in Error-Logs gespeichert werden, um Fehler der Seite nachvollziehen und beheben zu können, werden diese anonymisiert. Hierzu wird der letzte Ziffernblock entfernt, d.h. aus 127.0.0.1 wird 127.0.0._. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert.

Diese Hash-IPs werden auch verwendet, um zu schätzen, wie viele eindeutige Besucher eine Website erhält (unter Verwendung eines Algorithmus namens HyperLogLog), ohne dass die Adressen tatsächlich gespeichert werden müssen. Die Ausgabe dieses Algorithmus ist nur eine einzelne Nummer (keine Datenbank der Anfragen) und wird nur verwendet, die Anzahl der sog. „unique visits“ zu erfassen.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Stabilität und Funktionalität unserer Website und an einer Messung des Erfolges der Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3) Lokaler Speicher, Sitzungsspeicher und Indexierte Datenbanken
Um unsere Webseite technisch korrekt ausliefern zu können und die Funktion der Webseite zu gewährleisten, setzen wir die HTML5-Technik Deines Browsers ein. Dadurch können wir Daten auf Deinem Endgerät speichern, damit diese bei der Anzeige der Website samt aller Inhalte dem Browser zur Verfügung stehen. Wir nutzen den Sitzungsspeicher (Session Storage), den Lokalen Speicher (Local Storage) und indexierte Datenbanken (IndexedDB). Alle dort gespeicherten Daten sind nur Dir (über den Browser) und uns zugänglich. Dritte und andere Websites können die Daten nicht auslesen. Sie werden nicht weitergegeben und nicht für Werbung verwendet.

Die Daten im Sitzungsspeicher werden gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird. Daten im Lokalen Speicher und in den Indexierten Datenbanken bleiben auch danach gespeichert.

Wir speichern nur technisch notwendige Daten auf diese Weise, zum Beispiel einen Eintrag ‚lang‘ mit dem Wert ‚de‘. Dies führt dazu, dass die Seite in deutscher Sprache angezeigt wird. Die Speicherdauer ist von unserer Seite aus nicht begrenzt.
Du kannst die Verwendung und die Inhalte anzeigen, verwalten sowie manuell oder automatisiert löschen über die Einstellungen und Tools Deines jeweiligen Browsers, etwa zur „Chronik“ bzw. zu „Lokalen Daten“. Wir weisen darauf hin, dass es ohne die Verwendung der beschriebenen Techniken zu Funktionseinschränkungen kommen kann.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, auch im Lichte der Entscheidung des EuGHs zu Cookies vom 01.10.2019. Unser berechtigtes Interesse ist die Darstellung unseres Unternehmens mittels einer funktionalen Website. Die eingesetzte Technologie ist dafür technisch notwendig.

Vorstehendes gilt entsprechend für eine Nutzung des Lokalen Speichers, des Sitzungsspeichers und der Indexierten Datenbank durch den Video Player von Vimeo, den wir einsetzen, um Videos zu unserer Firma, zu unseren Produkte und zu Schulungszwecken anzuzeigen. Vimeo garantiert im Rahmen einer Selbstverpflichtung ein angemessenes Datenschutzniveau, indem sie die Vorgaben zum Privacy Shield einhalten (Privacy Shield Eintrag). Die Datenschutzerklärung von Vimeo findest Du hier: https://vimeo.com/privacy. Die Cookie Policy von Vimeo findest Du hier: http://vimeo.com/cookie_policy.

Ebenso gilt Vorstehendes entsprechend für eine Nutzung des Lokalen Speichers, des Sitzungsspeichers und der Indexierten Datenbank durch den Dienst von iubenda. Wir nutzen den Dienst "iubenda", um ein Cookie-Banner anzuzeigen, eine evtl. Zustimmung einzuholen und diese zu speichern und zu protokollieren.

Der Dienst wird uns zur Verfügung gestellt von der iubenda s.r.l, Via Torino, 2 - 20123 Milan (Italy). Die Datenschutzerklärung von iubenda findest Du hier: https://www.iubenda.com/privacy-policy/252372/legal  Die Cookie Policy von iubenda findest Du hier: https://www.iubenda.com/privacy-policy/gdpr/252372/cookie-policy

4) Cookies
Wir verwenden in unserer Website auch Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Cookies enthalten typischer Weise entweder Daten zu einer Einstellung, etwa der Anzeigesprache oder einer erteilten Zustimmung, oder eine charakteristische Zeichenabfolge, die sog. cookieID, mit der Dein Browser bei einem erneuten Aufruf unserer Webseiten identifiziert werden kann. Oder auch beides.

Wir setzen sowohl eigene Cookies, als auch Cookies von anderen Anbietern ein (First / Third Party Cookies). Third Party Cookies können auch von dieser dritten Partei ausgelesen werden.

Technisch notwendige Cookies ermöglichen die technische Funktionsweise der Webseite. Funktionalitätscookies dienen dazu, die Bedienbarkeit unserer Webseiten benutzerfreundlich zu gestalten und bestimmte Funktionalitäten zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Darstellung unseres Unternehmens mittels einer funktionalen Website. Die eingesetzte Technologie ist dafür technisch notwendig.
Analysecookies ermöglichen uns, Gesamtstatistiken zu generieren, z.B. über die Anzahl der Aufrufe, welche Bereiche der Webseiten am häufigsten angesehen werden und Angaben über Standorte und über die Dauer des durchschnittlichen Aufenthalts auf den Webseiten. Hierdurch können wir die Qualität unserer Webseiten und der Inhalte verbessern.Werbecookies ("Bewertung") ermöglichen es uns oder Dritten, gezielt auf Dich zugeschnittene Angebote und Informationen zur Verfügung zu stellen und Dich auch auf anderen Webseiten mit personalisierter, interessenbasierter Werbung ansprechen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Deine Einwilligung, nach welcher wir Dich vor der Verarbeitung mittels eines sog. „Cookie-Banners“ fragen.

Diese Einwilligung ist freiwillig. Eine Verweigerung der Einwilligung hat keine Auswirkungen. Sie ist jederzeit widerruflich, z. B. durch das Löschen der Cookies zu unserer Website über Deinen Browser.

Alle Einzelheiten zu den auf unserer Seite zum Einsatz kommenden Cookies und die Möglichkeiten zum Widerspruch und zur Deaktivierung findest Du in unserer Cookie-Richtlinie unter diesem Link:
https://www.tellz.me/de/privacy/cookies

Eingesetzte Cookie- und Trackingtechnologien

Notwendige Cookies
Iubenda s.r.l.Wir nutzen den Dienst "iubenda" der iubenda s.r.l, Via Torino, 2 - 20123 Milan (Italy), um ein Cookie-Banner anzuzeigen, eine evtl. Zustimmung einzuholen und diese zu speichern und zu protokollieren. Der Dienst legt zu diesem Zweck einen Cookie unter unserer Domain an.

Mit diesem Cookie verknüpfbar werden die folgenden Daten protokolliert:
IP-Adresse Deines Computers (in gekürzter Form)Datum und Uhrzeit der ZustimmungVerwendeter Webbrowser

URL der besuchten WebsiteUmfang der Zustimmung
Zwecke der Datenverarbeitung:Information über unsere Absicht, Cookies zu setzen und ggfls. Einholung und Nachhaltung einer Einwilligung.

Rechtsgrundlage und Speicherdauer:
Wir verarbeiten Deine Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und aufgrund rechtlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
Diese Protokollierung dient der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, die uns z. B. nach der DSGVO treffen und kann nicht widerrufen werden.

Vimeo, Inc.Wir nutzen den Videoplayer der Firma Vimeo, Inc.,555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA, um Videos zu unserer Firma, zu unseren Produkten und zu Schulungszwecken anzuzeigen Der Dienst nutzt zu diesem Zweck den Sitzungsspeicher, den Lokalen Speicher und die indexierte Datenbank Deines Browsers im Rahmen von dessen HTML5-Funktionalität. Zudem setzt Vimeo unter der Domain vimeo.com zwei Third-Party-Cookies.
Mit diesem Cookie verknüpfbar werden die folgenden Daten protokolliert:
Eindeutige Player-IDAngefordertes Video
Zwecke der Datenverarbeitung:Darstellung von Videos innerhalb unseres Webaiftrittes
Rechtsgrundlage und Speicherdauer:
Wir verarbeiten Deine Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer adäquaten Darstellung unseres Unternehmens und seiner Produkte gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

Analysecookies (nach Einwilligung)
Google
Google Tag Manager: Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google Marketing Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welcher die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten.
Zwecke der Datenverarbeitung:Wir setzen diesen Dienst ein, um Tags auf unserer Webseite zu erstellen, auszuspielen und zu verwalten.

Rechtsgrundlage:
Die beschriebenen Google Produkte setzen wir auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) ein.

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Die Daten, die über die Google Funktionen erhoben werden, werden gespeichert und regelmäßig gelöscht.
Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Deinem Browser verhindern.

Google Analytics:Auf unseren Webseiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Ireland Limited, mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Dazu setzten wir Cookies unter unserer eigenen Domain wie auch unter zu Google gehörenden Domains auf Dein Endgerät, die es ermöglichen, Deine Nutzung unserer Webseiten auszuwerten. Hierzu erhebt Google z.B. Daten, um Deinen Browser eindeutig zu identifizieren, Informationen darüber, wann und wie oft Du unsere Webseiten aufgerufen hast, wie lange Du Dich auf unseren Webseiten aufgehalten hast und wie Du mit unseren Webseiten interagiert hast.

Wir haben Google Analytics um den Code "get._anonymizeIP();", erweitert. Dieser führt dazu, dass Google Deine IP-Adresse kürzt und eine anonymisierte Auswertung ermöglicht. Die Kürzung der IP-Adressen erfolgt innerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die mit Hilfe der Cookies ermittelten Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Standards und Deiner Rechte wird durch eine Zertifizierung von Google unter dem EU-US Privacy Shield sichergestellt. Google übermittelt Daten an Dritte, soweit eine Einwilligung hierzu erteilt wurde, dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Zwecke der Datenverarbeitung:
In unserem Auftrag verwendet Google die über Google Analytics erhobenen Daten, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Rechtsgrundlage:
Google Analytics setzen wir ein, wenn Du darin eingewilligt hast. Wir holen Deine Einwilligung beim Aufruf unserer Webseiten über das Cookiebanner ein.

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Die Daten, die über Google Analytics erhoben werden, werden gespeichert und regelmäßig gelöscht.
Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Deinem Browser verhindern.
Du kannst darüber hinaus die Erhebung der Daten sowie die Verarbeitung der Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Add-On herunterlädst und installierst:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

5) Kontaktaufnahme
Im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail, per Kontaktformular, per Anmeldeformular oder durch einen Registrierungsprozess) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Einzelfall erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Formular bzw. den Eingabefeldern ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Deines Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Deines Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Deine Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Deine Daten werden nach abschließender Bearbeitung Deiner Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6) Anmeldungen und Registrierungen
Im Rahmen einer Anmeldung oder im Rahmen eines Registrierungsprozesses werden ebenfalls personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Einzelfall erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Formular bzw. den Eingabefeldern ersichtlich. Zweck dieser Datenerhebung ist die Zurverfügungstellung des Dienstes oder der Leistung, zu welcher sich angemeldet wird (z.B. Benachrichtigungen) oder die Zurverfügungstellung von besonderen Services, die mit der Inhaberschaft eines Kundenaccounts verknüpft sind. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist unser berechtigtes Interesse an der Zurverfügungstellung der angeforderten Dienste und Leistungen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wird mit der Anmeldung / Registrierung ein Vertrag geschlossen (Als Beispiel: im Rahmen einer Registrierung für eine kostenlose Variante der App wird ein Nutzungsvertrag über die App geschlossen), so ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Gegebenenfalls fragen wir aus dem Gedanken der Transparenz und Fairness zusätzlich nach Deiner Einwilligung zur Erhebung einzelner Daten und zu einzelnen Verwendungen dieser Daten. Dann erfolgt die Verarbeitung zusätzlich auch auf Grundlage Deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

7) Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung
Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Du uns diese zur Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages mitteilst. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich bzw. wird von Dir im Rahmen der Kontaktaufnahme bestimmt. Wir speichern und verwenden die von Dir mitgeteilten Daten zur Anbahnung des Vertrages und zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Deine Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Deiner Daten eingewilligt hast oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde.
Sofern ein Vertragsverhältnis zwischen uns zustande kommt, kann es sein, dass wir mit Dienstleistern zusammenarbeiten, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse, für die Vertragsdurchführung notwendige personenbezogene Daten übermittelt:
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung gegebenenfalls an ein mit der Lieferung beauftragtes Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Deine Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir Dich hierüber nachstehend explizit. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

8) Nutzung Deiner Daten zur Kontaktaufnahme durch uns,
    zur Werbung und zur Direktwerbung

7.1 Anmeldung zu unserem E-Mail-NewsletterWenn Du Dich zu unserem E-Mail Newsletter anmeldest, übersenden wir Dir regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist Deine E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Dich persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Dir erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Du uns ausdrücklich bestätigt hast, dass Du in den Empfang von Newsletter einwilligst. Wir schicken Dir dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Du gebeten wirst durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Du künftig den Newsletter erhalten willst.
Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilst Du uns Deine Einwilligung für die Nutzung Deiner personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Deine vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Deiner E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Du kannst den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Deine E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Deiner Daten eingewilligt hast oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Dich in dieser Erklärung informieren.

7.2 Telefonische KontaktaufnahmeWenn Du uns Deine Einwilligung gegeben hast, Dich auch telefonisch zu kontaktieren, so speichern wir die von Dir angegebene Telefonnummer. Auch dabei wenden wir ein angepasstes Double Opt-in Verfahren an. Dies bedeutet, dass wir erst dann Deine Telefonnummer nutzen werden, wenn Du uns noch einmal über einen zweiten Weg ausdrücklich bestätigt hast, dass es sich um Deine Telefonnummer handelt und Du in die telefonische Kontaktaufnahme einwilligst. Wir schicken Dir dazu eine Bestätigungs-SMS oder eine Bestätigungsnachricht innerhalb der tellz.me App, mit der Du gebeten wirst, durch eine Handlung zu bestätigen, dass es sich um Deine Telefonnummer handelt und wir Dich über Dein Telefon kontaktieren dürfen.
Du kannst der Speicherung und Nutzung Deiner Telefonnummer zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen.

7.3 Werbung per BriefpostAuf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Deinen Vor- und Nachnamen, Deine Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Dir erhalten haben - Deinen Titel, akademischen Grad, Dein Geburtsjahr und Deine Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost - bei gewerblichen Kunden auch per E-Mail - zu nutzen.

Du kannst der Speicherung und Nutzung Deiner Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen.

9) Deine Rechte als Betroffener
Das geltende Datenschutzrecht gewährt Dir gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Dich nachstehend informieren:

• Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Du hast insbesondere ein Recht auf Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Deiner Daten, wenn diese nicht durch uns bei Dir erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Dich betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Dein Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Deiner Daten in Drittländer bestehen;

• Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Du hast ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Dich betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Deiner bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;
• Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Du hast das Recht, die Löschung Deiner personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Dir bestrittene Richtigkeit Deiner Daten überprüft wird, wenn Du eine Löschung Deiner Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten verlangst, wenn Du Deine Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Du Widerspruch aus Gründen Deiner besonderen Situation eingelegt hast, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;

• Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Hast Du das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Dich betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Dir steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

• Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Du hast das Recht, Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;
• Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Du hast das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

• Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, hast Du - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Deines Aufenthaltsortes, Deines Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

WIDERSPRUCHSRECHT
WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HAST DU DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS DEINEN BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.

MACHST DU VON DEINEM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE DEINE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

WERDEN DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HAST DU DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG DICH BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. DU KANNST DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

MACHST DU VON DEINEM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

10) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und – sofern einschlägig – zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichenEinwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft. Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmen rechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO ausübt.

Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.
DE
EN

DSGVO TEXT

This is some text inside of a div block.
Text und Link zum Thema
Impressum/ Datenschutzerklärung
Made with
in Visselhövede
Jetzt die App downloaden
Copyright © 2020 tellz.me® International GmbH - Alle Rechte vorbehalten.
Ein Projekt der hjpe® Unternehmensgruppe GmbH & .Co KG